WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 13. November 2018

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | EINTRAG ANMELDEN | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Wohnmobile, Wohnwagen, Technik und Zubehör

Eine bahnbrechende Innovation

(Foto: Goldschmitt Techmobil AG)

(red) Vom 12. bis 20. Januar 2008 zeigt die Goldschmitt Techmobil AG auf der Stuttgarter Messe CMT (Stand in Halle 7, E 32) die weltweit erste Zusatzluftfeder für die Vorderachse des Iveco Daily 50. Nach der erst im Herbst präsentierten und exklusiv für den Flair von Niesmann + Bischoff entwickelten Vollluftfeder gelingt dem Fahrwerksspezialisten aus dem badischen Odenwald damit eine weitere bahnbrechende Innovation.

Air Force Light, so der Name der nachrüstbaren Federung für alle Iveco-Daily-Modelle mit höher positioniertem Fahrerhaus, unterstützt die Serienfederung an der Vorderachse mit einer Tragkraft von bis zu 500 kg. Die Zusatzfeder ermöglicht außerdem ein Anheben des Fahrwerks um 50 mm gegenüber der Standardposition. Beim Einbau wird zudem eine Spurverbreiterung von 116 mm bei serienmäßiger Rad-Reifen-Kombination und von sogar 130 mm mit Aluminiumfelgen erreicht. Tests ergaben eine deutliche Verbesserung der Fahrstabilität.

Ab sofort setzt der Reisemobilhersteller Concorde die Air Force Light in seinen Iveco-Daily-Modellen gegen Aufpreis ein. 2009 soll die Zusatzfeder an der Vorderachse bei allen Fahrzeugen des Aschbacher Herstellers mit Basis Iveco Daily sogar zur Serienausstattung gehören.

Infos im Internet:
www.goldschmitt.de


08.01.08

[zurück zur Startseite]

© 2008 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [EINTRAG ANMELDEN]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG