WERBUNG

WERBUNG

Der Camping-Channel

Dienstag, 27. Februar 2024

          

Das Wetter in: 

STARTSEITE | NACHRICHTEN | TERMINE | FORUM | ANZEIGENMARKT

Nachrichten > Camping

Deutsche Regionen behaupten Spitzenpl├Ątze

(red) (adac) Bereits letztes Jahr erlebte der Campingurlaub in Deutschland einen starken Aufschwung. Aktuelle ADAC-Auswertungen best├Ątigen diesen Trend auch f├╝r den Sommer 2010. In den ADAC-Gesch├Ąftsstellen sind die Beratungen zum Campingurlaub um ├╝ber 22 Prozent gegen├╝ber dem Vorjahr gestiegen. Dieser Reisetrend zeigt sich auch bei der starken Nachfrage nach den Tour-Sets f├╝r Camper. ADAC-Mitglieder forderten die Campinginformationen diesen Sommer ├╝ber 20 Prozent ├Âfter an als im Vorjahr. Insgesamt verreisen ├╝ber zwei Millionen Mitglieder regelm├Ą├čig mit Wohnwagen, Wohnmobil oder Zelt.

Den Trend zum Campingurlaub best├Ątigt auch ADAC Reisen. F├╝r den Sommer 2010 verzeichnet der Veranstalter ein mittleres einstelliges Plus bei den Reisebuchungen in diesem Segment gegen├╝ber dem Vorjahreszeitraum. Mehr als zwei Drittel der Kunden verbringen ihren Campingurlaub in Italien. Gewinner des Sommers ist mit zweistelligen Buchungszuw├Ąchsen allerdings ÔÇô neben Kroatien ÔÇô Deutschland.

Generell ist Urlaub im eigenen Land bei deutschen Autofahrern diesen Sommer weiter im Trend. Das ergab die neueste Auswertung des ADAC von rund 800.000 Routenanfragen f├╝r den Sommerurlaub. Hierf├╝r wurden Mitgliederanfragen nach ihren Reisezielen ausgewertet. Bei den Urlaubsregionen dominieren wie bereits im Vorjahr klar deutsche Reiseziele. Ganz vorne dabei ist Oberbayern, dicht gefolgt von Schleswig-Holstein und der Ostsee/Mecklenburger Seenplatte auf den Pl├Ątzen zwei und drei.

Im L├Ąnderranking f├╝hrt Deutschland weiter die Liste der beliebtesten Urlaubsziele mit gro├čem Abstand an. Italien folgt wie auch in den letzten Jahren auf Platz zwei. Die T├╝rkei hingegen verdr├Ąngt erstmals ├ľsterreich und Frankreich von Platz drei. Bedingt durch die vielen t├╝rkischen ADAC-Mitglieder, die in den Sommermonaten in die gro├čen Ferien aufbrechen, r├╝ckt die T├╝rkei auf den dritten Rang vor.

Trotz zunehmender Nutzung von Navigationsger├Ąten im Auto ist die ADAC-Routenplanung der meist gefragte Service des ADAC in den Gesch├Ąftsstellen und im Internet. Wer dar├╝ber hinaus noch Details zur Planung des Urlaubs sucht, findet hilfreiche Informationen im Internet (s.u.).

Infos im Internet:
www.adac.de/reise_freizeit


06.08.10

[zurŘck zur Startseite]

© 2010 Camping-Channel

eMail senden nach oben

[STARTSEITE]   [NACHRICHTEN]   [TERMINE]   [FORUM]   [ANZEIGENMARKT]
©2000-2018 maxxweb.de Internet-Dienstleistungen
[IMPRESSUM]   [DATENSCHUTZERKLÄRUNG]


WERBUNG

WERBUNG